ralfrogler.jpg

Kreisvorsitzender

Ralf Rogler

"Ich engagiere mich in der Jungen Union, um gemeinsam mit meinem Team beizutragen, die Herausforderungen unserer Zeit erfolgreich zu meistern. Mit frischem Wind und kreativen Konzepten!"

brinkmann2.jpg

Stellv. Kreisvorsitzender

Manuel Brinkmann

"Das JU-Motto 50% Politik und 50% Spaß gefällt mir und bietet politischen Zugang zu Jugendlichen! Gepaart mit den freiheitlich-christlichen Werten, steht die JU für die Zukunftsthemen der jungen Generation und positioniert sich mit Verstand statt politischer Ideologie."

kuss2.jpg

Stellv. Kreisvorsitzender

David Kuss

"Ich bin in der JU aktiv, weil ich der Meinung bin, dass heutzutage gerade die jüngeren Menschen immer mehr darauf angewiesen sind, dass jemand die konservativ-liberalen Werte, die Deutschland so stark und wohlhabend gemacht haben, vertritt."

danielmueller.jpg

Stellv. Kreisvorsitzender

Daniel Müller

„Ich engagiere mich in der Jungen Union, um schon als junger Mensch aktiv in der Politik mitwirken zu können und mich für unsere freiheitlich-konservativen Werte einzusetzen.“

ruehl2.jpg

Stellv. Kreisvorsitzender

Robert Maximilian Rühl

"Konservatismus ist die einzige politische Haltung, die fern von Ideologien mit der Zeit geht. Werte und Traditionen haben ihren Platz auch im 21. Jahrhundert. Deshalb engagiere ich mich für die JU!"

julianhofmann.jpg

Kreisschatzmeister

Julian Hofmann

"Die Junge Union ist die einzige politische Jugendorganisation in Bayreuth, die sich in der Vergangenheit für junge Themen stark gemacht hat und diese auch umsetzen konnte. Die Junge Union Bayreuth wird dies auch in der Zukunft tun."

hage2.jpg

Kreisschriftführer

Federico Hage

Ich engagiere mich in der Jungen Union um einen Beitrag dazu zu leisten, dass konservative Politik keine Vergangenheit sondern Zukunft wird!

hoehmann.jpg

Kreisschriftführerin

Julia Höhmann

"Die Interessen junger Menschen und Familien in unserer Stadt liegen mir am Herzen. In der Zeit des demographischen Wandels ist mir eine zukunftssichere Gestaltung unserer Gesellschaft besonders wichtig.“

juliahohl4.jpg

Beisitzerin

Julia Badewitz

"Ich engagiere mich in der Jungen Union, weil es nicht selbstverständlich ist, mitgestalten zu dürfen und es großen Spaß macht, politisch aktiv zu sein und aktuelle Herausforderungen zu bewältigen.
Urteilen kann jeder, anpacken tun leider nur die Wenigsten!"

elflein.jpg

Beisitzerin

Christine Elflein

„In der Jungen Union aktiv sein heißt: die eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Für mich bedeutet das mitmachen und mitreden, mich politisch weiter bilden und unsere konservativen Werte bewahren!“

christinahuth2.jpg

Beisitzerin

Christina Huth

"Ich engagiere mich in der Jungen Union seit über zehn Jahren. Wir konnten schon viele Projekte anstoßen, die wichtig für junge Menschen sind. Damit wir auch weiterhin etwas bewegen können, braucht es ein starkes Team, dessen Teil ich gerne bin."

benedictloesser.jpg

Beisitzer

Benedict Lösser

"In der Jungen Union engagiere ich mich, um junge Themen in der Politik voranzubringen und mich gemeinsam mit einer starken Gemeinschaft konstruktiv für unser Land einzusetzen."

fabianmangold.png

Beisitzer

Fabian Mangold

"Wer als junger Mensch konservative Werte voranbringen und sich dabei noch gesellschaftlich engagieren möchte, ist in der JU genau richtig. Die Stimme der Jungen zu sein, zeigt sich in Verbindung mit unseren christlich-sozialen Überzeugungen in unserem Wirken über die Grenzen der Stadt Bayreuth hinaus."

juliarogler3.jpg

Beisitzerin

Julia Rogler

"Ich engagiere mich in der Junge Union, weil ich mich in dieser als Teil der Unionsfamilie zu den christlich-sozialen Grundwerten und Überzeugungen bekenne. Mit einem klasse Team, das stets füreinander einsteht, verstehen wir uns als kraftvoller Motor, der Debatten und Diskussion anstößt."

schneidereitschnitt3.jpg

Beisitzer

Wilhelm Schneidereit

Die JU muss der konservative und wirtschaftsliberale Stachel im Fleisch der Mutterpartei sein. Mit jungen Köpfen und frischem Wind gestalten wir aktiv die Politik mit!

konther.jpg

Kreisgeschäftsführer

Dominik Konther

"Wir als Junge Union wollen nicht den Wohlstand anderer verwalten, sondern selber proaktiv gestalten. Mit christlich-sozialem Kompass und freiheitlich-konservativer Haltung gehen wir voran. Für ein besseres Bayreuth - und ein besseres Bayern."