18.09.2021

Großer Erfolg auf der CSU-Kreisversammlung

Fast alle Kandidaten in den Vorstand gewählt

Einen großen Erfolg konnte die JU BGL auf der Kreisdelegiertenversammlung der CSU für sich verbuchen. Fast alle Kandidaten, die von der Jungen Union ins Rennen geschickt wurden, wurden in den Kreisvorstand gewählt.

Besonders groß ist die Freude, dass Nathalie Seidl als stellvertretende Kreisvorsitzende wiedergewählt wurde. „Es ist gut, dass die CSU auch einen Stellverteter unter 35 Jahren hat. So hat die Jugend eine gewichtige Stimme im Kreisvorstand“, so JU-Kreischefin Hannah Lotze. Das neu geschaffene Amt der Digitalbeauftragten wird ebenfalls von einer JUlerin besetzt. Johanna Maier, die bisher schon die Social-Media-Arbeit der CSU verantwortete, hat so nun einen Platz im engen Kreisvorstand.

Außerdem stellt die JU 50% aller Beisitzer im Kreisvorstand. Gewählt wurden hier Christina Hofreiter, Maximilian Lederer, Lukas Niederberger, Florian Podehl, Stefan Standl, Alexander Vater und Alexander Wimmer.

Allen gewählten herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Arbeit im Kreisvorstand.



kandidatenflyer.jpg
ainring-20-nathalie-seidl.jpg
saaldorf-08-johanna-maier-bearbeitet1.jpg
hofreiter-christina2-1.jpg
saaldorf-06-maximilian-lederer-bearbeitet-2.jpg
bgl-46-lukas-niederberger.jpg
bgl-28-florian-schwaiger.jpg
whatsapp-image-2021-09-16-at-22.47.52-1.jpg
bad-reichenhall-07-alexander-vater.jpg
bischofswiesen-09-alex-wimmer.jpg