19.01.2017

Junge Union Oberpfalz startet engagiert in das Wahljahr

Fünf starke Kandidaten für die Junge Union

Die Junge Union Oberpfalz geht mit einer starken Mannschaft in die Bundestagswahlen. Mit Ingrid Heut (Cham), Alexander Trinkmann (Schwandorf), Florian Hoheisel (Regensburg-Land), Dr. Patrick Fröhlich (Amberg-Sulzbach) und Stephan Meier (Neumarkt) will die Junge Union Oberpfalz fünf engagierte Listenkandidaten für die Bundestagswahlen am 24. September stellen. Bezirksvorsitzender Christian Doleschal gratuliert den motivierten Kandidaten zur einstimmigen Nominierung durch die Vorstandschaft der Jungen Union Oberpfalz. „Alle fünf Kandidaten sind in ihrer Heimat hoch anerkannt, bestens vernetzt und extrem engagiert“, so der Oberpfälzer Bezirkschef. „Wir bieten ein attraktives junges Angebot für die anstehenden Wahlen und werden dafür kämpfen, dass bei der Listennominierung auch junge Kandidaten zum Zug kommen“.

p1010166.jpg