30.06.2016

JU Bayern gibt sich erstes eigenständiges Grundsatzprogramm

Gemeinsam.Zukunft.Gestalten

„Gemeinsam.Zukunft.Gestalten“ – unter diesem Motto stand die Sonderlandesversammlung der Jungen Union Bayern. Rund 250 Delegierte und Gäste fanden sich in der Meistersingerhalle in Nürnberg ein, um über das erste Grundsatzprogramm in der Geschichte der Jungen Union Bayern zu diskutieren. Bereits zu Beginn der Veranstaltung zeigte sich bei der knapp zweistündigen Diskussion über die „Ehe für alle“ ein angeregter, aber sehr disziplinierter und niveauvoller Austausch der unterschiedlichen Meinungen. Neben der Definition der Ehe und des neuen Familienbegriffs, basiert das rund 25 Seiten starke Grundsatzprogramm auf dem klaren Bekenntnis zu einem christlich-sozialen, konservativen und liberalen Menschenbild. Die Bewahrung der Schöpfung, die Generationengerechtigkeit, ein klares Bekenntnis zu Europa als Zukunft der künftigen Generationen und ein Gestaltungsanspruch innerhalb und außerhalb der CSU sind dabei Grundpfeiler der politischen Agenda. Neben der Forderung nach mehr Mut in die Zukunftsfähigkeit Bayerns und Deutschlands, wie etwa durch verstärkte Investitionen in innovative Wirtschaftszweige und in die Infrastruktur, zeigt die JU Bayern auch in der Gesellschaftspolitik klare Kante. Mit der „Allgemeinen Dienstpflicht“ sollen alle jungen Frauen und Männer einen Pflichtdienst bei der Bundeswehr, im Sozialwesen, in der Entwicklungszusammenarbeit oder im Bereich des Ehrenamts ableisten. Mit dieser nicht unumstrittenen Maßnahme will die Junge Union Bayern eine stärkere Verankerung der jeweiligen Institutionen erreichen, das Ehrenamt im Allgemeinen stärker fördern und die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen fördern. Ihren Gestaltungsanspruch für Bayern, Deutschland und Europa unterstreicht die JU Bayern mit einem zukunftsfähigen Handlungskonzept in einer Vielzahl von Politikfeldern, angefangen von der Außenpolitik bis hin zur Zuwanderungspolitik.

Das gesamte Grundsatzprogramm finden Sie unter: http://www.ju-bayern.de/med/5646-grundsatzprogramm-der-ju-bayern.pdf



5645-1.jpg