JU Bayern   >   BV Oberpfalz   >   KV Neumarkt   >   OV Neumarkt

04.11.2015

Junge Union Stadt Neumarkt unterstützt designierten CSU Kreisvorsitzenden Alois Karl.

Zur Vorbereitung für die anstehenden Neuwahlen in der CSU traf sich die Vorstandschaft der JU Stadt Neumarkt mit Alois Karl, MdB und dem Bezirksvorsitzenden der JU Oberpfalz Christian Doleschal.

Die JU Neumarkt freut sich sehr über die Bereitschaft von Alois Karl als Kreisvorsitzender der CSU zu kandidieren. Als langjähriger OB und Bundestagsabgeordneter würde die Kreis CSU auf einen erfahrenen Politiker aus der Basis setzen. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit von Alois Karl und der JU Neumarkt in den letzten Jahren und Wahlkämpfen, hat sich gezeigt, dass Alois Karl, nicht zuletzt dank seiner eigenen JU-Vergangenheit, ein großer Verfechter und Unterstützer der jungen Generation ist. Die JU dankt auch der Arbeit des scheidenden Kreisvorsitzenden Füracker für seine bisherige außerordentliche Arbeit und wünscht ihm für seinen zukünftigen politischen Weg alles Gute. Erfreulicherweise nahm sich auch der Bezirksvorsitzende der JU Oberpfalz Christian Doleschal für das Gespräch Zeit. Er wurde vom Bezirksverband der CSU für den landesweiten Parteivorstand nominiert. Selbstverständlich unterstützt ihn die Neumarkter JU bei dieser einzigartigen Chance einen weiteren JU’ler im Partievorstand der CSU zu positionieren. Doleschal ist längst zu einem der jungen Hoffnungsträger in der operpfälzer CSU avanciert.

img5062.jpg