10.01.2017

JU Rottal-Inn lädt zum 4. Rottaler JU-Frühschoppen

Diesjähriger Gast am 05.02.2017 ist Verteidigungsexperte Florian Hahn, MdB

Wenn man auf das Jahr 2016 zurückblickt, kann man von einem Jahr der Zeitenwende sprechen, das grundlegende Einschnitte mit sich gebracht hat. Der „Brexit“ war ein Donnerschlag für unsere europäische Gemeinschaft, die Auswirkungen der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten auf das internationale Sicherheitsgefüge sind noch nicht absehbar. Vor allem war das letzte Jahr jedoch geprägt von zunehmender Polarisierung, der Spaltung vieler westlicher Gesellschaften infolge von Bedrohungen, die in unsere Mitte getragen worden sind. Die Anschläge in der Türkei, in Brüssel, Nizza, nicht zuletzt in Berlin und der immer noch anhaltende Krieg in Syrien haben zu einem sicherheitspolitischen Umdenken in unserer Gesellschaft geführt. Die CSU als Partei mit einer hohen Kompetenz im Umgang mit sicherheits- und außenpolitischen Fragen, wird auch in Zukunft den Anspruch haben, diese Kernkompetenzen noch weiter auszubauen, um Sicherheit für die Bürger in Deutschland garantieren zu können. Mit Herrn Florian Hahn, MdB aus dem Landkreis München konnten wir einen hochkarätigen Gast gewinnen, der uns das Jahr 2017 aus verteidigungs- und sicherheitspolitischer Sicht näher bringen wird. Herr Hahn ist u.a. Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages sowie stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Daneben ist er Landesvorsitzender des Arbeitskreises Außen-, Sicherheits- und Europapolitik (ASP).

Veranstaltungsort
Restaurant Lettl
Lauterbachstr. 47
84307 Eggenfelden
Anfahrt

Beginn
10:00 - 13:00 Uhr



158754961311431205585166764488729890605690o.jpg