21.10.2016

Bayern.ZukunftSicher

Landesversammlung der JU Bayern in Penzberg

„Bayern.ZukunftSicher .“ – unter diesem Motto stand unsere diesjährige Landesversammlung. Rund 400 Delegierte und Gäste trafen sich am 08. und 09. Oktober im oberbayerischen Penzberg, um über die Zukunft Europas zu diskutieren. Bereits zu Beginn der Veranstaltung am Samstag stimmte unser Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt, MdB die JU'ler auf die Herausforderungen in den nächsten Jahren ein und zeigte dabei insbesondere die Weiterentwicklung Europas und eine zukunftsfähige Infrastruktur als die zentralen Handlungsfelder für die junge Generation auf. Im Anschluss folgte eine angeregte Diskussion zur „Penzberger Erklärung“, in der die JU Bayern verstärkte Investitionen in eine zukunftsfähige Infrastruktur fordert, um den Anforderungen der Digitalisierung und der Industrie 4.0 gerecht werden zu können und somit langfristig die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Bayern zu sichern. Im Anschluss sprach der Bayerische Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Markus Söder, MdL zu den JU'lern und zeichnete die Kraftanstrengungen auf, die nötig wären, um eine gelungene Integration der anerkannten Asylbewerber in Bayern erfolgreich gestalten zu können. Des Weiteren müsse weiterhin die Fluchtursachenbekämpfung stärker forciert werden. Generalsekretär Andreas Scheuer, MdB lobte in seiner Rede die Rolle der JU Bayern innerhalb der CSU. Ohne die flächendeckend starke Präsenz der JU in ganz Bayern, sei der Wahlkampf nicht machbar. Außerdem schwor er die anwesenden JUler unter Applaus auf einen intensiven Wahlkampf 2017 ein, in dem es oberste Priorität sei, eine rot-rot-grüne Regierung zu verhindern. Am Abend bewies die JU Bayern, dass neben der Politik auch das Feiern nicht zu kurz kommen darf. Auf dem perfekt ausgerichteten Delegiertenabend verköstigte der gastgebende Bezirksverband der Jungen Union Oberbayern mit tatkräftiger Unterstützung des JU Kreisverbandes Weilheim-Schongau die Delegierten und Gäste. Trotz der großartigen Feier war der Sonntag geprägt von einer intensiven und disziplinierten Antragsdebatte. Im Leitantrag „Europa.Unsere Zukunft“ bekräftigte die JU Bayern ihr klares Bekenntnis zu Europa, ohne dabei mit Kritik an dem jetzigen Status Quo zu sparen. In den Augen der JU Bayern hat Europa nur eine Zukunft, wenn es verstärkt zu einem Europa der Regionen wird und andere wichtige Reformen umgesetzt werden.

6791-img1735.jpg