10.02.2016

Junge Union lädt zum „Rottaler JU-Cup 2016“

Das Hallenfußballturnier findet am 5. März 2016 in Arnstorf statt

  • Der Kreisverband der Jungen Union Rottal-Inn organisiert nach der tollen Resonanz und dem Erfolg aus den letzten Jahren die fünfte Auflage seines Hallenfußballturniers für Freizeitmannschaften, den Rottaler JU-Cup. Das Turnier findet am Samstag, den 5. März vormittags in der Arnstorfer Dreifachturnhalle statt.
  • Jungen Leuten soll die Möglichkeit geschaffen werden, mit einem eigenen Team aus Freunden oder Kollegen unter dem Reiz eines sportlichen Wettbewerbs ganz ohne Vereinsdruck teilzunehmen und als Gemeinschaft aufzutreten.
  • "Das Ehrenamt hat eine hohe Bedeutsamkeit in unserer Gesellschaft. Das Engagement der Jugend für Ehrenämter in Vereinen sinkt jedoch. Jugendliche und junge Erwachsene sind immer weniger ehrenamtlich tätig und leider werden damit einhergehend die Mitgliederstrukturen in Vereinen aufgrund fehlenden Nachwuchses immer ungesünder. Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und im Landkreis mit unserer Veranstaltung dieses Angebot schaffen, bei dem klar der Zusammenhalt beim gemeinsamen Kicken, das Stärken der Gemeinschaft sowie das Pflegen von Freundschaften und neuen Kontakten im Vordergrund stehen", erklärt der Turnierhauptorganisator und stellvertretende JU-Kreisvorsitzende Mario Besendorfer.
  • Ansprechen will die Junge Union damit neben Interessensverbänden, denen sie mit dem Turnier eine Bühne für ein geschlossenes Auftreten bieten will, auch junge Leute, die nicht in solchen Gemeinschaften aktiv sind, um deren Interesse an derartigen gemeinsamen Unternehmungen zu wecken.
  • Alle Informationen zum Turnier und zu Anmeldung finden sich auf www.ju-rottal-inn.de oder der Facebook-Seite der Jungen Union Rottal-Inn.



1267056410475343019748594174864648668750110n.jpg