10.02.2017

Besichtigung Wasserwerk in Moos

Der JU-Kreisverband Deggendorf besichtige am vergangen Freitag das Grundwasserpumpwerk in Moos von Waldwasser. Dort begrüßte Sie der Werkleiter Hermann Gruber und der Wassermeister Johann Bugl. Nach ein paar einführenden Worte über die Organisation und Aufgaben des Zweckverbandes wurde zuerst das bestehende Grundwasserpumpwerk besichtigt. Neben der großen Filteranlage zur Abscheidung von Eisen und Mangan wurde auch die 24 h besetzte Leitwarte angesehen, die einen guten Überblick über die Größe und den Umfang des Versorgungsgebiet gab. Zusätzlicher Anlass war natürlich auch die Besichtigung der Baustelle des neunen Grundwasserpumpenwerks, das zur Zeit in Moos gebaut wird. Dadurch wird u. a. auch erreicht, dass das Trinkwasser zusätzlich enthärtet wird. Die Mitglieder zeigten sich beeindruckt von den mächtigen Bauwerk und den bereits im Bauwerk befindlichen großen Wassersilos, die für die spätere Vorhaltung und Aufbereitung vorgesehen sind. Der JU Kreisverband in Person des stellv. Kreisvorsitzenden Hermann Schattenkirchner und des JU-Bezirksvorsitzender Paul Linsmeier, bedankten sich mit einem kleinen Geschenk für die Durchführung der Führung und der Informationsrunde. Im Anschluss der Veranstaltung wurde noch bei einer kleinen Brotzeit über das Projekt und die Trinkwasserversorgung im Allgemeinen diskutiert.



wasserwerk.jpg