12.10.2021

Mutig, frei und selbstbestimmt - die Oberpfalz auf der 71. JU-Landesversammlung

Eine starke Delegation vertrat die Oberpfalz auf der 71. Landesversammlung der Jungen Union Bayern, die unter dem Motto "Next Generation: Jung, frei, selbstbestimmt" stand. In der Deggendorfer Stadthalle berieten die Oberpfälzer Vertreter gemeinsam mit den Delegierten der weiteren bayerischen JU-Bezirksverbände über verschiedene Anträge - etwa aus den Bereichen Bildung, Umweltschutz oder Innerer Sicherheit - und gestalten so die Zukunft unseres Landes weiter.Besondere Highlights waren die Besuche von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, von EVP-Fraktionsvorsitzendem Manfred Weber, von CSU-Generalsekretär Markus Blume sowie von der Präsidentin des Bayerischen Landtags, Ilse Aigner. Natürlich stand in deren Reden und den anschließenden Aussprachen die Aufarbeitung des schlechten Abschneidens von CSU/CDU bei der Bundestagswahl im Mittelpunkt. Viele Delegierten forderten von der Union eine personelle Verjüngung sowie das Überdenken von bestimmten parteipolitischen Inhalten und zukünftigen Kampagnen.Gleichzeitig standen die Neuwahlen des Landesausschusses der JU Bayern auf dem Programm, in dem die Oberpfalz auch weiterhin stark vertreten sein wird. So wurde mit einem Spitzenergebnis von 95% Zustimmung unser Europaabgeordneter Christian Doleschal als Landesvorsitzender bestätigt, auch Marco Gmelch wird weiterhin als Beisitzer Mitglied des Landesausschusses sein. Darüber hinaus wurde Severin Hirmer als stellvertretender Vorsitzender der Jugendorganisation der EVP (YEPP) nominiert und Juliane Görgner wird Deutschlandrätin. Herzlichen Glückwunsch!

lv-2021b.jpg
ay2a9579.jpg
lv-2021a.jpg
ay2a1214.jpg