01.12.2018

Weihnachtsfeier 2018

mit dem hl. Nikolaus, MdB Thomas Erndl und Landrat Christian Bernreiter

Plattling. (jp) Am vergangenen Samstag wurde im Hotel Isar in Plattling die Weihnachtsfeier der Jungen Union Deggendorf gefeiert. An die 60 Personen konnte der Kreisvorsitzende Tobias Beer dort begrüßen. Als Vertretung für den verhinderten Staatsminister Bernd Sibler, MdL war Bundestagsabgeordneter Thomas Erndl, MdB gekommen. Ebenfalls konnte Landrat Christian Bernreiter kurz vorbei schauen. Beide dankten der JU für ihren großen Einsatz im vergangen Wahlkampf. Landrat Bernreiter stimmte die jungen Politiker aber auch schon auf die anstehenden Kommunalwahlen im Frühjahr 2020 ein. „Ihr seit die Zukunft für diese Region. Als Kommunalpolitiker kann man das bewegen was die Menschen vor Ort direkt spüren. Bringt euch ein. Für unseren Landkreis Deggendorf“ so Bernreiter.

Nach dem üppigen Reindlessen kam auch schon der Nikolaus (gespielt vom JU Kreisvorsitzenden aus Dingolfing-Landau Benjamin Taitsch) vorbei und las den JUlern gehörig die Leviten. Jeder bekam sein Fett weg. So auch der Kreisvorsitzende selber, der beim Volleyballturnier aufgrund einer Zehverletzung selbst nicht mitspielen konnte. Oder der Kreisgeschäftsführer, der wie man sagt, noch langsamer sei als ein normaler Beamter. Ebenfalls ein Beamter, der JU Ortsvorsitzende aus Aholming und Spitzenkandidat für die Europawahl aus Deggendorf Stefan Zitzelsberger bekam sein Fett weg. Der von den Freien Wählern zur CSU abgewanderte würde sich bestimmt ärgern, da man bei den FW jetzt auch was werden könnte. Auch der Bezirksschriftführer Alexander Koller kam nicht zu kurz. Er durfte während der Nikolaus aus seinem schlauen Buch las, den Stabhalter spielen. Der Nikolaus gratulierte auch den Plattlingern. „Ihr seid aber fruchtbar“ da Markus Jakob und Hermann Schattenkirchner beide Väter geworden sind gratulierte der Nikolaus und Tobias Beer im Namen der Jungen Union.



img6768.jpg