19.01.2018

Klausurtagung der JU Bayern in Mariakirchen

EVP-Fraktionschef Manfred Weber und Caritas-Verwaltungsdirektor Wilfried Mück zu Gast

Am 13. und 14. Januar 2018 fanden sich die Mitglieder des Landesausschusses, darunter auch eine starke Delegation der Jungen Union Oberfranken, im niederbayerischen Mariakirchen zur Klausurtagung ein. Neben der Nachlese der Sondierungsverhandlungen zwischen den Unionsparteien und der SPD war der anstehende Landtagswahlkampf die Schwerpunktthemen. Hauptgast war der Vorsitzende der EVP-Fraktion und stv. CSU-Vorsitzende Manfred Weber. Er gab uns einen Überblick über die aktuelle politische Lage in München, Berlin und Brüssel. Im Anschluss nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu stellen und ihre Eindrücke der aktuellen Stimmungslage darzustellen.

Zusätzlich konnten wir mit dem Geschäftsführer der Caritas Bayern Wilfried Mück einen hervorragenden und lebhaften Referenten gewinnen. Dank seines interessanten Vortrages konnten wir einen tiefen Einblick in die aktuelle Pflegesituation in Bayern erhalten. Zudem diskutierten wir mit ihm unser Positionspapier „Teilhabe leben!“. Dabei geht es um mehr als das (wichtige) Thema der Barrierefreiheit. Es beginnt beim Schutz des Lebens, geht über Bildung, den Arbeitsplatz, den Wohnraum, die politische Teilhabe oder schlichtweg der Bürokratie.

Des Weiteren beschäftigte sich der Landesauschuss mit der Budgetplanung 2018.



1518357749229.jpg
klausurtagung-3.gif
klausurtagung-1.jpg
klausurtagung-2.gif